Zeigefreudige Biker Oma sucht harte Kerle

Biker Oma sucht harte Kerle für Outdoorsex

Biker Oma

Wo sind die geilen harten Supporter der Bikerclubs die mal Lust auf eine Ausfahrt mit mir haben. Ich bin eine dauergeile und sehr zeigefreudige Biker Oma die sich gerne besteigen lässt. Lust dann schreib mich mal an.

BikerOma

Reale fette Oma Sexgeschichte die ich selbst erlebt habe !

Fette Oma abgeschleppt und heftig in den Arsch gefickt

Ich stehe auf sehr reife Frauen, um nicht zu sagen auf eine fette Omas.

Wenn ich eine fette Oma sehe, wie sie auf der Straße vor mir läuft und wenn sie dazu auch noch einen fetten Arsch hat, dann werde ich verdammt rollig. Ich stelle mir dann immer vor, wie ich ihren fetten Arsch mit Sahne einreibe, ihr mit meiner Zunge die Fotze lecke und das alte Luder im Anschluss richtig hart und geil in den Arsch ficke. Leider hatte ich, bis vor ein paar Monaten immer nur davon geräumt.

Ich traute mich nie ein so geiles altes Luder anzusprechen, geschweige denn zu ficken. Doch irgendwie hat sich das geändert. Nachdem ich eine Oma im Internet in einem Chat kennengelernt hatte und ich sie ein paar Mal traf, war ich viel lockerer.

fette Oma

Ich wusste genau, dass ich bei dem alten Luder endlich meine Fantasie ausleben kann. Ich weiß gar nicht, warum ich nicht eher auf die Idee gekommen bin, im Netz zu suchen. Aber das ist eine andere Geschichte. Von der Oma, die ich dort kennengelernt, abgeschleppt und gefickt habe, will ich euch einmal ein wenig erzählen. Die Oma war wirklich richtig dick. Sie hatte einen geilen dicken Bauch, der ihr schon über die Fotze hing.

Das konnte man schon sehen, als sie ihre Klamotten noch anhatte. Aber genau so eine Figur verschafft einer dicken Oma auch einen fetten Arsch und dicke Euter und das macht mich richtig an. Wir trafen uns dieses Mal in einem Café und wir unterhielten uns ein wenig. Lange hielt ich es nicht aus und ich sah auch in ihren Augen, dass sie mehr wollte, als sich nur mit mir zu unterhalten.

Sie hatte auch Lust und sie wollte ihre alte Omafotze endlich einmal wieder gestopft bekommen. Also sind wir beiden zu mir gegangen. Man war ich aufgeregt. Noch nie hatte ich eine so alte Oma mit zu mir zum Ficken genommen und noch nie habe ich wirklich eine richtig alte Oma gefickt. Doch es war geil. Sie wollte genau das Gleiche, wie ich. Kaum waren wir bei mir, ging es auch schon zur Sache. Ich zog sie aus und sie hockte sich auf das Bett. Ihren geilen alten und fetten Arsch streckte sie mir entgegen, damit ich mit Sahne ihren fetten Hintern einreibe. Kaum hatte ich das gemacht, leckte ich ihn ab.

Natürlich nicht, ohne über ihre alte Fotze zu streicheln. Es war herrlich. Ich leckte die gesamte Sahne von ihrem Arsch und fickte sie danach richtig durch.

Ihr hättet mal hören sollen, wie die Oma dabei abgegangen ist. Sie wurde immer wilder und ich glaube, sie hatte in ihrem Lesben noch nie so einen geilen Fick, wie von meinem jungen und harten Prügel bekommen. Ich weiß nur eines.
Ich werde nie wieder eine junge Frau ficken. Ich suche mir nur noch Omas. Diese alten Luder wissen, was sie brauchen und ich kann sie ficken, wie ich es will. Das ist einfach nur der Hammer.

Ich hoffe, dass ich in der nächsten Zeit noch mehr von den alten Ludern kennenlernen kann, denn nur bei einer Oma, die ich ficken und der ich Sahne von ihrem fetten Arsch lecken kann, soll es nicht bleiben.

Wenn Du ebenfalls auf dicke Omas mit einem fetten Arsch und grossen Eutern stehst solltest Du unbedingt mal hier klicken und diese geile Oma anschreiben. Den die trifft sich wirklich kostenlos mit geilen Userschwänzen.

Viel Spass mit dieser Oma wünscht

Euer Freaky

Ich stehe auf dicke Ruten

Sexdate an Weihnachten gesucht

Ich bin eine geile Single Fickmaus die über die Weihnachtsfeiertage geile Fickdates sucht.

Ich stehe auf dcke Ruten

Schreib mir schnell wenns geht mit Bild und Whatsapp Kontaktmöglichkeit den die Zeit drängt.

Eroprofile MILF

Inzest Omasex zum Omatag – Geiler Enkel gibt alles

Oma fickt Enkel am 12. November zum Omatag

Das hatte sich der Kerl auch anders vorgestellt. Doch es kam genau sie, wie es in der Überschrift
steht. Der ist gerade auf dem Weg zu seiner Oma. Natürlich at er sie extrem lieb und möchte ihr
zum Omatag Blumen und Pralinen schenken. Wer kann schon genau sagen, wie oft man das
noch machen kann. Immerhin lebt man nicht ewig. Als er endlich bei seiner Oma ankam, hatte
sie für sich und für ihn schon den Kaffeetisch gedeckt. Er sollte auf jeden Fall länger bleiben, als
er es sich gedacht hatte.

Omasex am Omatag

Eigentlich wollte er nur schnell zu ihr und seine Geschenke abliefern. Er war noch verabredet
mit dem Luder, was am vergangenen Wochenende bei der Party in seiner Stammdisco kennen
lernen konnte. Gefickt hatte er sie auch erst einmal. Das zweite Mal sollte heute folgen. Ob es
dazu kommen wird, wirst du jetzt gleich in der geilen Oma Inzest Sexeschichte lesen können.
Als seine Oma ihn zu sich hinein ließ und er sich mit ihr zusammen am Kaffeetisch unterhielt,
wurde sie immer neugieriger. Sie wollte einfach alles von ihm wissen. So oft kommt er immerhin
nicht zu ihr. Seine Oma fragte ihn Dinge, die ihm ein wenig peinlich waren. Sie wollte von ihm
wissen, was er alles an seinen Wochenenden machte und ob er überhaupt schon einmal Sex
hatte. Sie wollte wissen, in welchen Stellungen er die Weiber gefickt hatte und wie oft er ihr in
die Möse, den Arsch und auf die Titten abgespritz hat.

Erst war es dem Enkel ein wenig peinlich über solche Dinge zu reden. Vor allem, da es ja seine
Oma ist und er nicht einmal mit seiner Mutter über solche Dinge spricht. Doch nach einer
gewissen Zeit fiel es ihm leichter. Er erzählte einfach alles. Er beschrieb ihr, wie er in seiner
Stammdisco immer die Frauen anspricht, mit zu ihr fährt und wie er sie auf dem Bett fickt.
Viele hatte er allerdings noch nicht und vor allem hatte er noch nie in seinem Leben Analsex.
Da horchte die Oma auf.

Genau das ist es gewesen, was sie immer mit ihrem Mann mochte. Sie liebt es, in ihren Arsch
gefickt zu werden. Ihr Mann ist schon lange nicht mehr am Leben. In den Arsch wurde sie auch
schon lange nicht mehr gefickt. Zum Glück hat sie gerade ihren Enkel da.
Den kann sie ficken, dachte sie sich. Sie rückte mit dem Stuhl immer näher zu ihm. Immer
intimere Fragen stellte sie ihm und es dauerte nicht lange, bis sie ihre Hand auf seine Schenkel
legte und immer weiter in Richtung von seinem Schwanz schob.
Als sie endlich an der Stelle war, massierte sie seinen Prügel, der noch immer unter seiner Jeans
steckte. Doch das störte sie nicht. Seine Oma wusste ganz genau, dass es nicht lange dauert, bis
es viel zu eng in der Hose wird und er sie auf jeden Fall ausziehen wird.

Ihr Plan ging nach nur wenigen Minuten auf. Er musste einfach seine Hose ausziehen, denn seine
Oma nahm die Hand nicht von seinem Schwanz. Er saß nur noch in Boxershorts am Tisch. Es war
ihm peinlich. Doch seiner Oma nicht. Sie grinste und sagte nur noch zu ihm, dass sie ihm jetzt all
das beiringen wird, was junge Frauen, die er in der Disco kennenlernen, wird niemals machen
werden.

Kaum hatte sie das ausgesprochen, nahm sie ihr Gebiss aus dem Mund und beugte sich vor.

Sie zog die Boxershorts herunter und seinen dicken und langen Schwanz tief in den Mund. Mit
ihrem zahnlosen Mund strich sie immer wieder über seinen pralle und mit Blut gefüllte Eichel.
Kaum hatte sie dies getan, musste er wieder an ihre Worten denken. So einen geilen Blowjob
hatte er noch nie von einer jungen Frau bekommen, und vorallem altfranzöisch also Blasen ohne
Gebiss wird er vermutlichauch nie wieder so schnell bekommen!

Bei den jungen Teens musste er immer wieder den Kopf nach unten drücken. Bei seiner Oma
war das etwas anderes. Da musste er ihren Kopf wieder festhalten, damit er ihr nicht sofort in
den Rachen spritzt.
Es war ihm zwar am Anfang befremdlich, dass seine eigenen Oma ihm den Schwanz blies, doch
das legte sich, als sie richtig anfing. Er konnte einfach nicht mehr. Er wollte einfach nur kommen
und seinen warmen weißen Saft in ihren Mund spritzt.

Genau dies wollte seine Oma nicht. Sie wollte sich auch ficken lassen. Natürlich in alle Löcher und
vor allem in ihren Arsch. Mit einer Bierflasche weitet sie ihr enges Arschloch und er sollte sie mit
ihrem fetten MonsterDildo ficken. Damit sein Schwanz beim Anblick von ihrer alten und
ausgeleierten OmaFotze nicht wieder zusammen schrumpelte, wichste sie weiterhin seinen Prügel.
Immer geiler wurde sie und sie konnte es kaum erwarten, seinen jungen Penis in ihrer alten Fotze
und ihrem Arsch spüren zu können. Als sie endlich so weit war, war auch ihr Enkel so weit. Er
wollte sie seine eigene Oma am Omatag einfach nur noch hart abficken und es ihr heftig besorgen.
Er versuchte sie so zu ficken, wie sie es mochte und wie sie es damals, vor 50 Jahren, als sie 25
Jahre alt war, von seinem Opa besorgt bekommen hat.

Er Lange brauchte er nicht, als er kam. Doch er spritze seiner Oma genau in das Loch, in dem sie
seine warme Wichse spüren wollte. Ihr alter faltiger Omaarsch war endlich wieder gefüllt mit Wichse.

Zu seiner Flamme, die er am Wochenende in seiner Stammdiscos kennengelernt hat, ist er nicht
mehr gegangen. Er hat sie überhaupt nicht mehr besucht, um sie zu ficken. Er ist dafür aber fast
jeden Tag zu seiner Oma gefahren, damit er mit ihr geilen Inzest Sex machen kann.

So endete für die Oma doch noch der Omatag verdammt gut und auch ihr Enkel hat ab sofort seinen Spass mit ihr.
Seid dem Omatag nun kann er endlich eine geile Oma ficken wann immer Er will !!!

Wenn Du auch besuchbare Omas zum Ficken suchst melde Dich einfach mal gratis an und schreibe diese geilen Omas gleich an

Sex und Dating Community

Benutzername

E-Mail-Adresse

Geile MILF´s suchen Arschficker

Reife 3 Loch Stuten suchen geile Arschficker

Arschloch

Heute noch GRATIS ANMELDEN und eine reife Fickschlampe finden